Ernährung · Natur · Produkttest · Test

Unkraut Limonade (Giersch)

Ich bin gestern mit meinen Schwiegereltern über den Markt geschlendert und sah dort einen stand der Giersch Limonade verkaufte. Wieder etwas neues, dass ich ausprobieren konnte. Ich wusste bis dato nicht genau was Giersch ist, der Name war mir neu und genau deswegen musste ich es auch probieren. Meine Schwiegermutter erklärte mir, dass es eigentlich ein Unkraut sei, dass viele Gärtner wirklich hassten. Und der Verkäufer erklärte mir daraufhin, dass es nicht nur Unkraut sei, sondern auch wirklich gesund und reich an Vitamin C war. Im Internet recherchiert, fand ich auch raus, dass es ebenfalls reich an Kalium, Karotin und Eisen ist. Im Krieg diente es den Menschen als Vitaminzufuhr, wenn Gemüse etc. knapp war, da es geringe Ansprüche an Boden, Wasser etc. stellt und viele Monate reichlich vorhanden ist. Man sollte es nur nicht mit Geflecktem Schierling oder Breitblättrigem Merk verwechseln, da diese giftig sind. Giersch kann auch als Salat, Gemüse oder Tee verzerrt werden.

Nun zur Limonade. Ich fand diese extrem lecker. Nicht zu süß, durstlöschend und sehr eigen im Geschmack, sehr krautig. Der Verkäufer erzählte mir, dass Giersch damals in den vierzigern und fünfzigern als Grundrezept benutzt wurde, für den österreichischen Almdudler.

Rezept:

Er nahm für die Limonade Apfelsaft, den Giersch, der geknickt wird und dann hinein getan wird und Zitronensaft. Später wird das ganze mit Sprudel verdünnt. Fertig.

401_giersch_limonade

Pic by http://www.spreewald-kraeutermanufaktur.de/de/kuechenzettel/eventID=203&l=G

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s