Produkttest · Test

Sommergetränke

Von meiner Schwiegermutter habe ich dieses Jahr einen riesigen Pott Pfefferminze bekommen, bloß was tun mit so viel Pfefferminz? Mit der Lösung kam mein Mann gleich zweimal daher.
Er besorgte uns eine tolle Glaskaraffe und es folgten noch zwei weitere. Und schon war unser Minzwasser geboren, ganz simple und einfach und erfrischend. Ein paar Zitronen oder Limettenstückchen dazu, oder beides zusammen und fertig.
Dafür werden die Minzstängel mit den Blättern dran nur ein wenig geknickt oder angeschnitten für mehr Aroma und in das Behältnis getan, die Zitronen und Limetten in Scheiben geschnitten und dann alles mit Wasser übergossen. Nachdem die Flasche leer ist, kann man sie noch etwa 2 bis 3 mal auffüllen, bis das ganze weggeschmissen werden muss.

alfi-karaffe-doppelwandig-1-tp_7254051743464464125f

Auch auf das zweite Getränk kam er, weil er davon irgendwo gelesen hat und ich hab seit langem nichts besseres mehr getrunken und auch nichts was so den Durst stillt. Dazu werden Minzblätter einfach mit heißen Wasser aufgegossen ( 1 Liter oder mehr ) und dann abkühlen lassen. Das Verhältnis ist 2/3 Minztee und 1/3 Apfelsaft. Kühl stellen, schmeckt sau lecker. Ich empfehle natürlich 100 % Direktsaft ohne Zusatzstoffe ala Ascorbinsäure, Citronensäure, Süßstoffe, Zucker etc.

Und wer keine Lust hat auf selber machen, oder gerade keine frische Pfefferminze da hat, dem kann ich die Eistees von Hessler & Herrmann empfehlen. Ohne irgendwelchen Schnickschnack. Gesüßt mit Agavendicksaft, keine Citronensäure nur Zitronendirektsaft.
Den Tee gibt es in drei Geschmacksrichtungen: Ingwer Zitronengras, Afrikanische Zitrone und Marokkanische Minze.
Ich habe die letzten beiden probiert, sie sind nicht zu süß, wenn überhaupt und löschen den Durst optimal. Gekühlt schmecken sie am besten. Der Tee ist sehr einfach gehalten und nicht mit zig Zutaten voll geballert, was ihn nicht künstlich schmecken lässt, wie so manche Chemietees. Der Tee kostet 1,89, bisher habe ich ihn nur bei Real gesehen.

bio-tee

Die Glaskaraffe ist übrigens von Alfi, echt super Teil. Lässt sich komplett auseinander nehmen zum reinigen und hat den besten Komfort beim eingießen. Viele Billigkaraffen lassen sich nämlich nicht komplett auseinander nehmen, musste ich leider feststellen, was dazu führt, dass sich Schimmel und andere eklige Dinge in irgendwelche Ritzen festsetzen und schon kann man die Karaffe irgendwann wieder entsorgen.

Viel Spaß beim Trinken 😉

Eure Mia

Pic by http://wallpaperstock.net/mint-leaves-wallpapers_w24288.html

Pic by http://tbottlers.com/index.php?id=133

Pic by http://i40.twenga.com/wohnen/karaffe/alfi-karaffe-doppelwandig-1-tp_7254051743464464125f.jpg

Merken

Advertisements

4 Kommentare zu „Sommergetränke

  1. Ich hab vor ein paar Woche eine Minzplfanzen vor dem Müll gerettet, sie hat sich gut erholt und prächtig entwickelt nur hatte ich bis jetzt wenig Verwendung dafür, aber deine Tipps werd ich gleich mal ausprobieren 🙂

    Gefällt mir

    1. Find ich wirklich toll von dir, dass du die Pflanze gerettet hast, ich halte absolut nichts von Verschwendung von Lebensmitteln. Manche sind damit ja ziemlich leichtfertig. Und freut mich auch, dass ich dir weiterhelfen konnte 🙂 So macht das Leben doch Spaß 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s