Liebster Award

Ein Liebster für mich !

liebster-award-L-GhYTRb

Da war ich doch echt überrascht. Hatte ich doch noch einen Tag vorher bei einem anderen
Blogger gelesen, dass er bereits zum sechsten mal nominiert wurde, fragte ich mich
gleichzeitig, was dieser Liebster Award überhaupt ist. Die Antwort bekam ich dann von
Babsi, die mich das aller erste mal nominiert hatte. Ich freute mich natürlich riesig
darüber, dass ich erwählt wurde 😉
Ich ließ es mir natürlich trotzdem nicht nehmen, weitere Recherchen anzustellen, was
diesen Award anging. Für einige war er ein Segen, da er ihren Blog ein wenig bekannter
machte und für andere war er ein Fluch, da sie ihn schon zum zigsten mal bekamen. Dabei
sei gesagt, dass niemand verpflichtet ist, da mitzumachen. Logisch 😉 Es muss auch
niemand die Regeln streng befolgen. 11 andere Blogs nominieren, wenn man z.b. noch gar
keine anderen 11 Blogs kennt? Das ist natürlich Blödsinn. Außerdem sind die meisten davon eventuell schon bekannt genug und haben gar keine Lust mehr SCHON WIEDER daran teil zu nehmen. Oder vielleicht haben sie es gar nicht erst nötig 🙂

Nichtsdestotrotz hab ich Spaß an solchen Aktionen und beantworte gerne Babsis Fragen:


1. Wie lange bloggt ihr schon und worüber?

Seit Ende Mai 2015 blogge ich jetzt auf WordPress, gut 5 Monate also. Hauptsächlich
schreibe ich über alles was mich gedanklich beschäftigt. Bloggen ist wie ein Ventil für
mich. Außerdem teste ich gerne Produkte, schreibe Gedichte und fotografiere gerne.

2. Wann ist laut Statistik der beliebteste Tag und Uhrzeit für Aufrufe auf euren
Blog?

Der beliebteste Tag ist Montag und die beliebteste Uhrzeit 14 Uhr.

3. Welche App benutzt ihr auf dem Handy am liebsten? (abgesehen von den Klassikern
wie Facebook & Co.)

Ich hab eigentlich kaum Apps auf dem Handy. Aber ich benutze gerne
Fotobearbeitungsprogramme wie PicsArt. Und natürlich habe ich WordPress auf dem Handy 😉

4. Welches Social Network ist euch am liebsten und warum?

YouTube. Informiert mich am besten. Beste Musikauswahl. Pornographie und Gewalt werden gebannt.

5. Wie viel Zeit investiert ihr in euren Blog und woher nehmt ihr eure Ideen?

Ich habe ungefähr 30 unbearbeitete Themenideen rumliegen. Also Gedanken mach ich mir
somit ständig und es kommen immer neue dazu, weils mir einfach Spaß macht. Nur umsetzen wird dann schwieriger, weil manchmal einfach die Zeit fehlt. Trotzdem bemühe ich mich, regelmäßig neuen Stoff zu bringen. 😉 Die Ideen kommen einfach aus dem Leben.

6. Welche Aktion oder welches Event hat euch bei dem bekannt machen eures Blog
geholfen?

Bisher noch keines. Follower habe ich einfach nach und nach bekommen. Mal einen für den Beitrag und mal einen für den. 🙂 Ich freu mich über jeden, dem meine Beiträge gefallen und wenn es am Ende nur 5 Menschen sind, die ich mit meinen Gedanken erreichen konnte.

7. Weniger eine Frage sondern mehr eine Aufforderung: Zeigt uns ein Bild von deinem
Arbeitsplatz!

Ziemlich minimalistisch, was darauf zurückzuführen ist, dass wir gerade umbauen.

8. Welches Buch/welchen Film sollte jeder einmal in Leben gelesen/gesehen haben?

Buch: Mineko Iwasaki – Die wahre Geschichte der Geisha. Wer schon einmal den Film Die
Geisha gesehen hat und begeistert war, sollte auf jeden Fall dieses Buch lesen, denn dort
wird die wahre Geschichte von Sayuri erzählt. Der Autor Arthur Golden, der auch das Buch zu dem Film geschrieben hat, kannte Mineko Iwasaki persönlich, die einst ein Jahrzehnt die berühmteste Geisha in Kyoto war. Leider nutzte er ihre Freundschaft aus und verfälschte die Geschichte, die sie ihm erzählte, total. Dabei ist ihre Geschichte umso interessanter, die sie aufschrieb, nachdem Golden sie betrog. Ich hab das Buch von einer Freundin empfohlen bekommen, die totaler Geisha-Fan ist und obwohl ich das vorher nicht war, ist es das einzige Buch welches ich gelesen hab, was ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen kann. Anscheinend mag ich Biographien.

Kein Film aber Serie: Definitiv muss man Game of Thrones gesehen haben. Diese Serie
übertrifft sogar jeden Film. Jede Folge ist wie ein Meisterwerk.

9. Rosinen oder keine Rosinen?

Je nach Laune 😉

10. Wohin seid ihr zuletzt gereist und warum?

Brandenburg/Potsdam/Berlin. Mein Mann und ich, haben dort Freunde und Familie besucht.

11. Weils bei mir grad aktuell ist: Klickt ihr das Windows Update auch immer
möglichst lange weg oder seid ihr brav und installiert es immer sofort?

Ich glaub der Kram installiert sich bei mir immer von selbst…bin mir aber nicht sicher
:D, aber was das Windows 10 Upgrade angeht, das kann mir gestohlen bleiben.

Meine Nominierungen ( aber nur wer sie will 😉 ):

https://ructo.wordpress.com/

https://derzweiteknall.wordpress.com/

https://abeeo.wordpress.com/

http://www.monakuehlewind.de/

https://verenaliebtjapan.wordpress.com/

https://phil0sofi.wordpress.com/

https://natashaneverland.wordpress.com/

https://koreawelle.wordpress.com/

Meine Fragen an Euch:

1. Was würdest du niemals zurück lassen, falls deine Wohnung/Haus in Flammen stehen
würde?

2. In welchem Jahrhundert/Jahr/Epoche würdest du am liebsten leben?

3. Welche Erfindung hältst du für die sinnvollste/beste ?

4. Welche Superkraft hättest du am liebsten wenn du ein Superheld wärst?

5. Wo hört deine Toleranz auf ?

6. Wenn du plötzlich Kanzler/Kanzlerin wärst, was würdest du als aller erstes ändern?

7. Welcher Film hat dich bitterlich zum weinen gebracht?

8. Würdest du gerne ewig Leben wollen? Mit Begründung bitte.

9. Glaubst du an Wiedergeburt? Ein Leben nach dem Tod?

10. Wann hast du dir zuletzt etwas gutes getan und was?

11. Wovor fürchtest du dich?

Hier der Leitfaden für die Nominierten:

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog
in deinem Artikel.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
(entweder in einem eigenen Artikel oder hier in den Kommentaren)
3. Nominiere 1 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Wie gesagt niemand soll sich verpflichtet fühlen, niemand muss hierbei mitmachen. Ich habe die Blogs ausgewählt, weil ich sie sehr gut finde und weil ich gesehen habe, dass sie noch keinen Award bekommen haben. Viel Spaß 🙂

Eure Mia

Advertisements

8 Kommentare zu „Ein Liebster für mich !

  1. Yay danke fürs mitmachen! Ich wusste garnicht, dass du sogar noch kürzer bloggst als ich, und schön zu hören, dass du bisher noch nicht nominiert wurdest dann war es bei dir ja wie bei mir das erste Mal 😀 Deine Antworten auf meine Fragen zu lesen war auf jeden Fall sehr interessant, das Geisha Buch sollte ich mir auf jeden Fall holen, hab eh mal wieder Lust auf eine Biografie! Und die Fragen, die du dir für die anderen ausgedacht hast find ich super gut, werd mich da bestimmt mal durch den ein oder anderen nominierten Blog durchklicken und schaun was sie da geantwortet haben. Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

    1. Bin gespannt ob überhaupt einer mitmacht 😀 Dieser Award scheint ja so eine Sache zu sein haha, aber mir hat es echt Spaß gemacht und das ist ja das wichtigste daran. Oh hab gerade während ich diese Antwort hier verfasse eine Nachricht erhalten, das bereits jemand dabei ist einen Beitrag für seine Nominierung zu verfassen. Wenigstens schon mal einer 😀 Ohja das Buch ist wirklich hoch interessant, vorallem wenn man sich für die alte Kultur Japans interessiert und auch wenn nicht, ist diese Welt der Geishas wirklich abgefahren. Was die alles erdulden mussten und worauf man verzichten muss. Ein hartes Leben für so viel Ruhm.
      Bin sehr zufrieden, dass du zufrieden bist mit meinem Beitrag 😀
      Ich hab heute auch schon mal bei dir auf die anderen nominierten Blogs geschaut, aber bisher scheine ich die einzige zu sein die einen Beitrag verfasst hat. Na ja noch ist ja nicht aller Tage Abend. Ich schau auch weiter rein. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. ich staune was es bei wordpress so gibt.
    diesen liebster award kenne ich in ähnlicher form von einem anderen bloganbieter.
    allerdings möchte ich daran nicht teilnehmen (müssen).
    ich komme von einem anderen bloganbieter, der mitte dezember die deutsche sparte einfach abschaltet. wahrscheinlich wegen mangelndem gewinn mit werbung.
    weiß gar nicht mehr so genau, seit wann ich bei wp schreibe. einen alten blog habe ich hierher exportieren können, der mit wichtig war. gedichte schreibe ich auch, insgesamt kommen wohl ca. 300 gedichte zusammen.
    danke für deine kommentare bei mir. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Gott sei Dank ist der ja freiwillig, wurde jetzt auch schon zum zweiten mal nominiert und hatte keine Lust da nochmal mitzumachen 😀 also hab ich einfach nur die Fragen freundlicherweise beantwortet und mehr nicht.
      Wie heisst denn dein zweiter Blog hier. Mich würden die Gedichte echt interessieren. Da ich selbst welche schreibe, lese ich auch andere gerne. Immer gerne, hab dich ja nicht umsonst abonniert 🙂

      Gefällt mir

      1. meine gedichte habe ich teilweise in ausgedruckter form vorliegen, aber die meisten eben vom alten gedichteblog archiviert und auf usb stick gespeichert.
        zurzeit habe ich keine separaten gedichteblog, dazu schreibe ich nicht genug als das lohnen würde. so landet das eine oder andere gedicht auf dem demokratieundwiderstand blog.

        Gefällt 1 Person

      2. Achso, ja die Gedichte die ab und zu auf deinem jetzigen Blog landen, die bekomme ich ja regelmäßig mit und mag sie auch sehr. Hast du sicher schon mitbekommen. 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s