Tattoo

Update: Der Weg einer Künstlerin

Leider wird die Serie nicht fortgeführt, da meine Freundin aus dem Tattoostudie geschmissen wurde, indem sie ihre Lehre machen wollte. Der Grund war das angebliche „Kommen und Gehen“ von ihr. Dies war allerdings mit dem Besitzer abgesprochen. Sie sollte so und so oft in der Woche da sein, durfte es sich aber selber einteilen. Auf einmal wusste er nichts mehr davon und kündigte sie einfach so. Laut ihr gab es wohl noch andere Probleme, die ich hier aber nicht näher erläutern werde, was vermutlich auch zum umdenken geführt hat. Sie ist relativ froh dort raus zu sein, auch wenn es unschön ist, sich erneut umzusehen. Außerdem wurde ihr dieser Beruf echt madig gemacht, durch ihren jetzt Ex-Chef. Sie will sich zuerst einmal auf sich konzentrieren die nächste Zeit und dann mal sehen was kommt.
Ich find es extrem schade, dass ihr Talent nur wegen sowas nicht anerkannt wird. Sie hat es meiner Meinung nach echt drauf und hätte eine gute Tattookünsterlin werden können. Ich hoffe für sie, dass sich noch andere Möglichkeiten auftun und sie diese schlechte Erfahrung bald hinter sich lassen kann.

Pic by http://urm.deviantart.com/

Advertisements

6 Kommentare zu „Update: Der Weg einer Künstlerin

    1. Das stimmt, sag ich auch immer wieder zu jedem. Aber viele haben ein Grundvertrauen in die Menschen, was ja auch nicht das schlechteste ist, nur leider wird man auch oft enttäuscht dadurch. Hm….

      Gefällt mir

      1. Wenn man ein viel zu guter Mensch ist, ist das auch wieder falsch. Anscheinend muss man in dieser Arschlochgesellschaft selbst ein Arschloch werden oder man wird extrem kritisch. 🙂 Ich bevorzuge das zweite.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s