Gesundheit

Zähne weiß, mit Aktivkohle.

Falls ihr ihn noch nicht kennt, dann hab ich nen genialen Tipp für euch.
Vor einiger Zeit hab ich mal irgendwo gelesen, dass man seine Zähne in 3 Minuten weiß bekommt. Ohne aufwendiges und schädliches Bleaching. Und zwar mit Aktivkohle, auch Medizinalkohle genannt.
Als ich letztens in der Drogerie stand und die Kohletabletten gesehen hab, fiel es mir wieder ein und nahm sie kurzerhand mit.
Heute hab ich es endlich geschafft und hab es ausprobiert.
Was für’n Effekt, heftig.
Ich hab einfach eine Kohletablette im Mund zerkaut und mir damit 3 Minuten normal die Zähne geputzt. Natürlich waren meine Zähne währenddessen und danach Rabenschwarz. Mund einfach mehrfach ausspülen und dann war’s das mit der schwärze. Nach schwarz kommt strahlend weiß.
Vor allem meine Eckzähne waren vorher extrem Gelb, davon seh ich nichts mehr, sie sehen natürlich weiss aus. Und sie sind glatt. Aktivkohle ist allgemein eine wahre Wunderwaffe. Es hilft gegen Vergiftungen, so kann man Schwermetalle und andere Gifte damit aus dem Körper bannen. Dazu aber nochmal einen extra Beitrag.
Müsst ihr echt mal ausprobieren, vor allem weil es günstig ist und keinesfalls schädlich.
Eure Mia
P.S. Anscheinend gibt es auch Zahnpasta mit Aktivkohle drin, davon würde ich aber eher abraten, da sie andere unnötige Chemie enthält und gerade die soll ja raus aus dem Körper.

Pic by Seitenblicke.at

Advertisements

15 Kommentare zu „Zähne weiß, mit Aktivkohle.

  1. Werd ich auch probieren… Allerdings steht im Beipackzettel dass man die Tablette auflösen soll und mit viel Wasser trinken. Kann/darf man die echt einfach zerkauen und damit die Zähne putzen? Und das soll echt nicht schädlich sein? Extra noch Zahnpasta nehmen oder wirklich nur die Kohle? Geht da nicht der Zahnschmelz kaputt? LG 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja darf man. Man kann sogar 50 Tabeletten hintereinander nehmen bei akuten Vergiftungen. Kohle bindet die Giftstoffe an sich. Schöner Nebeneffekt beim putzen. Außerdem schluckst du es ja nicht runter nach dem putzen sondern spuckst es aus. Es ist also wirklich nicht schädlich. Ein altbewährtes Naturprodukt 🙂 Ja nur die Kohle, keine Zahnpasta. Wenn du willst, kannst du mir ja dann auch berichten, ob es bei dir genauso gut geklappt hat wie bei mir 🙂 LG, Mia

      Gefällt 1 Person

    1. Ich hab das so nicht gelesen, sondern, dass bisher nicht bekannt ist, wie es den Zahnschmelz angreift auf Dauer. Es gibt da keine eindeutigen Analysen. Aber da das auf einer industriellen Seite stand, die von Kohle abrät, bin ich mir auch nicht sicher, ob man das glauben kann, schließlich verdienen die ja besser, wenn Menschen keine gesunden Alternativen benutzen. Und wenn man es mal genau nimmt, ist Zahnpasta mit ihren Schleifkörpern und dem ganzen Flurid, doch agressiver. Zumal man die Kohle ja nur zum aufhellen nimmt und nicht zum putzen. Ich geh doch stark davon aus, dass meine Leser verantwortungsvoll sind 🙂 denn selbst Vitamin C ist schädlich wenn man zu viel davon nimmt. Ich kenn eigentlich kein Produkt, welches nicht dauerhaft schädlich ist, auf die ein oder andere Weise. Eine Bekannte von mir mit MCS benutzt täglich Aktivkohle, gegen Kopfschmerzen und Vergiftungen.

      Liebste Grüße, Mia 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. So, Kohletabletten sind bestellt. Ich werde es Testen und Bilder vorher/nachher machen. Ich möchte es dann auf meinem Blog veröffentlichen. Ist es für dich Ok liebe Mia wenn ich einen Link zu deinem Blog lege. Ich denke sowas wie: Hier hat man mich auf die Idee zum Selbsttest gebracht. Sowas in der Art 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Natürlich hab ich nix dagegen 😉 wie könnt ich denn 😀 Nee ehrlich, ist völlig ok für mich. Bin echt gespannt ob es bei dir auch so gut hilft. Mein Mann hat es auch ausprobiert, bei ihm gab es auch ne deutliche Aufhellung, aber noch nicht gut genug. Er muss es noch mal wiederholen. Kommt wohl auf den Grad der Vergilbung an. Freu mich schon auf deinen Beitrag.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s