Blogparade · Sport

Gastbeitrag: Erste Budodan Blogparade

Vor genau 2 Wochen habe ich mit dem Training in einer MMA Gruppe angefangen, davor war ich über 10 Jahre Ringer. Ich habe mich noch nicht komplett eingekleidet, Handschuhe fehlen noch. Auch der Mundschutz. Diese Blogparade (Budodan ) kommt wie ein Wink des Schicksals daher 😉 Spaß bei Seite.
Heute hatte ich wieder eine Trainigseinheit und zufälligerweise, regnete es und ich hatte nach der Arbeit irgendwie keine Lust mehr noch zwei Stunden zu trainieren. Das folgende hat mich motiviert, trotzdem zu gehen.
Meine Playlist sieht folgendermaßen aus:
The Offspring, Guano Apes und alles aus dieser Richtung 😀
Und das beste zum Schluß:
Auf diesen Song geh ich richtig ab.
Selfies mache ich nach dem Training nicht von mir. Dafür habe ich meine Frau, die mir immer mitteilt, wenn ich mich verändere. Auch keine schlechte Variante 🙂
Meine Tasche ist bisher nur mit dem nötigsten gepackt.
Alte Ringerschuhe, ein Sportshirt von HeadGear, kurze Hose, Bandagen von Energetics, ein Handtuch, Wasser und Gummilatschen 😉
Die Katze ist nicht mit dabei 😉
Ich gehe regelmäßig mit einem guten Freund zum Training. Natürlich macht es zu zweit viel mehr Spaß, auch seine Erfolge zu teilen. Man lernt die anderen Teilnehmer besser kennen und besser einschätzen. Und vielleicht entwickeln sich auch neue Bekanntschaften.
Außerdem ist es allein schon genial zu sehen, wie man sich von Stunde zu Stunde weiter entwickelt.
Dadurch, dass ich vorher Ringer war, bin ich was den Bodenkampf angeht, natürlich schon Profi, aber beim Standkampf fehlt es noch an einigem.
Nach jahrelangem Ringkampf, war es nun Zeit für etwas Neues.
Ich denke ich habe mit MMA definitiv die richtige Wahl getroffen, da dieser Sport extrem vielseitig ist.
Auf gutes Gelingen.
C.S.

Bild von Henster311

Advertisements

7 Kommentare zu „Gastbeitrag: Erste Budodan Blogparade

      1. Oh keine sorge … Aber leider nein ich bin für immer unbeweglich , (
        Also ohne Schmerzen wird es wohl nicht mehr funktionieren. ..Aber es ist dann doch auch angst vorm Ausrutscher o. So … Aber man lebt damit ich mache jetzt viel kraft sport ☺ also ein Ausgleich gefunden

        Lg

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s