Beauty · DIY · Schmuck

DIY: Schmuckständer

Als ich gerade so durch unser Wohnzimmer schritt, fiel mir das ungenutzte klotzige Holzstück auf, welches eigentlich auf Verbrennung wartete. Ich nahm es in die Hand und wie ein Geistesblitz, kam mir die Idee, damit doch irgendwas nettes zu machen. Direkt daneben lag unser Kaminholz. Ich nahm mir zwei identische Stücke aus dem Sack und musste eigentlich gar nicht lange überlegen. Ein Schmuckständer sollte es werden. Ich hatte die Idee schon irgendwann ein mal, aber nun, da sich der Schmuck immer mehr anhäufte 😀 war ich Feuer und Flamme für diese Idee.

20160305_150458

Ich fing zuerst an das Kaminholz abzuschleifen, da es doch recht splittrig war. Direkt danach kreuzte ich die beiden Teile über den Holzblock und verschraubte sie mit einer Holzschraube. Noch ein paar Nägel rein geschlagen, um später Ohrringe und Ringe dran zu befestigen, ging es in unseren Keller, wo ich alles weiß lackierte.

20160305_153745

Einen Tag später, war es dann endlich trocken genug, um damit weiter arbeiten zu können. Ich war anfangs etwas ratlos, weil mir der Schmuckständer so steril nicht gefiel. Ein paar Acrylfarben besorgt, die Nägel golden verziert und dann noch zwei Bäume drum rum gemalt. Die Blätter habe ich aus einem Motivkarton-Block ausgeschnitten und einfach dran geklebt.

20160306_144943

Das war’s eigentlich auch schon. Dafür dass der Ständer so primitiv ist, gefällt er mir trotzdem sehr gut und passt perfekt auf meine Schminkkommode. Das wichtigste ist aber, dass er seinen Zweck erfüllt und ich die ganzen Ketten nicht mehr entwirren muss. 😉

Wie findet ihr ihn?
Eure Mia
Advertisements

10 Kommentare zu „DIY: Schmuckständer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s