DIY

Kreative Tage

Ich war wieder fleißig und hatte eine Menge Zeit 😉 Hab ein paar Kleinigkeiten gebastelt und hergestellt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Da es aber wirklich nur kleine Sachen sind, lohnt es sich nicht für alle einen Einzelbeitrag zu schreiben. Hier also eine kleine Zusammenfassung aus meinen kreativen Tagen.

Schattenlicht

Ich hab immer ein paar Gläser zu Hause rum stehen. Ich schmeiß die ungern weg, weil man sie irgendwann immer gebrauchen kann oder ein schönes Geschenk daraus basteln kann. So hab ich mir diesmal gedacht, ich bastel ein kleines romantisches Licht fürs Schlafzimmer. Dafür braucht man nur:
Ein Glas
Kleber
Seidenpapier
Schablone nach Wahl
Ich hab das Glas rund herum mit Flüssigkleber beschmiert und dann das Seidenpapier vorsichtig drum gewickelt. Es dauert ne Weile bis das ganze getrocknet ist. Während dessen habe ich mir aus dem Internet eine Schablone bzw. ein Schattenbild ausgedruckt und ausgeschnitten. War eine ziemliche Fummelarbeit, weil ich kein leichtes Bild gewählt habe. Es sollte auch wirklich schwarz sein, damit man es später besser sieht. Die Schablone wird dann Innen ins Glas geklebt. Sobald alles getrocknet ist, ein LED Teelicht rein und es wird romantisch 😉

Nolo für die Ewigkeit

Wer mir auf Twitter, Facebook oder Instagram folgt, hat es sicher schon gesehen.
Zum Geburtstag habe ich eine Pappmasche Figur geschenkt bekommen. Die stand lange nur rum und sah so fade aus. Jetzt sie sieht so aus 😀 Ich weiß ich bin nicht gerade eine Künstlerin, aber es hat trotzdem Spaß gemacht, meinen Kater zu verewigen.

Kettenbrett

Nachdem ich den Schmuckständer hergestellt hatte, fand ich irgendwie, dass ich immer noch nicht genug Platz hatte für meinen Schmuck 😀 Praktisch sollte es werden und so entstand die Idee, aus einem rustikalen Holzstück ein Kettenbrett zu bauen. Ganz simple.
Ein bisschen angemalt, ein paar Nägel reingehauen und vergoldet und fertig. Ist sicherlich keine Schönheit, aber ich mag es rustikal und Zweckerfüllend 😉

Candy Glas

Sollte zuerst auch ein Teelicht werden. Nun wird es allerdings zur Aufbewahrung von Bonbons verwendet. Ich fand die Farben so passend, für bunte Bonbons. Das Glas ist komplett mit Nagellack bemalt. Zuvor wurde es mit Klebeband abgeklebt, um die kleinen Felder präziser auszumalen. Der Rest wurde dann Rosa bemalt und mit Glitzerlack überzogen. Auch der Deckel wurde damit bepinselt. Wie findet ihr dieses Süssigkeiten Glas?

Gepimpter Bilderrahmen

Ich hatte noch zwei Ikea Bilderrahmen rumliegen. Langweilige rote. Da ich vor einiger Zeit Motivkarton in allen Formen und Farben gekauft hatte und dazu endlich ein Papierschneider, war die Idee nicht fern. Der Rahmen ist ziemlich kitschig und mädchenhaft geworden 😀 aber trotzdem gefällt er mir irgendwie. Vorallem weil er so gut zu der Postkarte/Kalender passt, die ich seit Weihnachten so liebe. Ich wollte sie auf keinen Fall wegschmeißen.

Herz Pralinen

Das war auch für mich eine Premiere. Noch nie hatte ich daran gedacht, selber Pralinen herzustellen, bis ich diese süssen Formen im Aldi entdeckt habe 😀 Sie zogen mich quasi zu sich. Und gestern war es dann soweit. Aus weisser Schokolade und Milchschokolade, sollte die ersten sein. Gefüllt mit kandierten Cashewkernen und Zartbitter Tropfen.
Zuerst habe ich die Milchschokolade geschmolzen und bis zur Hälfte in die Formen getan, danach die Kerne und die Tropfen drauf und mit weisser übergossen. 20 Minuten ins Tiefkühlfach und sie waren essbereit.
Wie findet ihr meine Umsetzungen? Freue mich auf Feedback.
Eure Mia ❤
Advertisements

10 Kommentare zu „Kreative Tage

    1. Hehe ja das mag ich auch, das steht bei uns im Schlafzimmer und macht es ein wenig gemütlicher. 🙂 Die Pralinen waren sau lecker, das kann ich dir sagen. Ich durfte aber leider auch nur 2 davon probieren, den Rest hab ich verschenkt, anlässlich eines Geburtstages. Für mich würde ich die glaub ich auch nicht machen. Viel zu viel Aufwand, da esse ich einfach gekaufte Schokolade so 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s