Produkttest · Test

Vorerst letzte Love Beauty Box

Es ist wieder soweit. Ich bewerte die vorerst letzte Love Beauty Box. Warum erfahrt ihr am Ende.

Als erstes zum Problemprodukt dieser Box:

Der Aftershave Balm von Dr. Severin

Inhaltsstoffe: Aqua, Propylene Glycol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Leaf Extract, Menthol, Panthenol, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Cyclotetrasiloxane, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylat Crosspolymer, Phenoxyethanol, Parfum, Allantoin, Ethylhexylglycerin, Benzalkonium Chloride, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, Dimethiconol, Coumarin, Hexyl Cinnamal, Linalool, Eugenol

_DSC3017

Ich bin echt erschrocken über dieses Produkt. Dafür, dass es 33,10 € kostet, hat es ziemlich viele krebserregende Stoffe in sich, ist somit also sein Geld nicht wert.

Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer ist eine synthetische Zusammensetzung, wird aus Erdöl gewonnen, es kann starke Hautreizungen verursachen.
http://www.organics4you.ch/Seiten/deutsch/rette.deine.haut.html

Benzalkoniumchlorid gehören zu den quartären Ammoniumverbindungen, sie reichern sich im menschlichen Gewebe an. Sie wirken zytotoxisch, indem sie die Zellmembran vonSpermien auflösen und diese dadurch bewegungsunfähig machen.

Butylphenyl Methylpropional (Lilie) – Allergen

Cumarin – Der natürliche Aromastoff Cumarin kann bei besonders empfindlichen Personen Leberschäden verursachen. Die Wirkung ist allerdings reversibel, wenn kein Cumarin mehr aufgenommen wird.
http://www.n-tv.de/wissen/Cumarin-in-Kosmetika-article284077.html

Cyclotetrasiloxane (D4) – D4 ist als Gefahrstoff eingestuft, er kann „vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen“ und „kann für Wasserorganismen schädlich sein mit langfristiger Wirkung“.
http://www.umweltbundesamt.de/themen/cyclische-siloxane-sollen-aus-kosmetik-raus

Dimethiconol – Silikon ( Ich glaub zu Silikonen, brauch ich niemanden was erklären. Jeder weiß mittlerweile was das ist. )

Ethylhexylglycerin – Für Augen schädlich ( denke aber nur bei Kontakt )

Eugenol – Allergen

„PEG-40 hydrogenated castor oil‘ sieht vielleicht so aus, als ob es sich um natürliches Rizinusöl handelt, eigentlich erhielt das Öl jedoch eine chemische Behandlung mit Ethylenoxid (es wurde ethoxyliert). Ethylenoxid ist ein petrochemisches Mittel. Noch wichtiger: ein Nebenprodukt dieses chemischen Verfahrens ist 1,4 Dioxan, ein Kontaminant. 1,4 Dioxan ist krebserregend.
http://www.noble-house.tk/de/produkte/korperpflege/gift-in-make-up-diese-inhaltsstoffe-solltest-du-vermeiden

Phenoxyethanol – Kontaktallergen
http://spicynchic.com/phenoxyethanol_in_kosmetik/

Propylene Glycol kann vielfältige Bilder allergischer Hautreaktionen hervorrufen. Es kann dazu durch das Einschleusen durch die Haut zu Nierenschäden und Leberanomalien führen.
http://biokosmetik-konservierungsstoffe.de/propylene-glycol-weichmacher-kosmetik.html

Schockierend oder?

Es riecht auch überhaupt nicht gut. Man kann förmlich die Chemie und das Ungesunde riechen.

Finger weg von diesem Produkt.

Die anderen 3 Produkte haben mich umso mehr begeistert.

Die Gesichtsseife von Sauberkunst „Salzperle“

Inhaltsstoffe: Olea Europaea (Olive) Fruit Oil¹, Orbignya Oleifera (Babassu) Seed Oil², Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Brassica Campestris Seed Oil¹, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Meersalz (Maris Sal), Ricinus Communis Seed Oil

_DSC3013

Ich habe nichts zu bemängeln an den Inhaltsstoffen.

Die Anwendung ist einfach, das Gesicht wird quietsche sauber, der Geruch ist super angenehm und es brennt nicht und es juckt auch nichts danach. Als würde die Haut perfekt versorgt.

Der Preis von 5,50 € für 100 g, ist völlig fair, wenn man bedenkt was für gute Inhaltsstoffe benutzt wurden und natürlich hält so eine Seife recht lange.

Die Gesichtsmaske von Creamy Stuff „Erdbeermädchen“

Inhaltsstoffe: Fragaria Ananassa Fruit (Erdbeer) Powder & Maltodextrin, Cocos nucifera (Kokos) milk powder, Kaolin-Illte (red clay), Kaolin, Fragaria vesca Fruit (Erdbeer) Seed, Musa sapientum (Bananen) powder & Maltodextrin, Cocos nucifera powder, Kaolin-Illite (yellow clay)

Die Inhaltsstoffe sind super 🙂

Mehr Erdbeere geht nicht. Sobald das Pulver angerührt wurde, riecht es total nach Erdbeeren und zwar so wie man sie kennt. Toll finde ich die Erdbeerkerne, die als Peeling dienen.

Die Maske wird nach ca. 10 Minuten fest, man kann sie natürlich länger drauf behalten und kann dann mit einem feuchten Lappen entfernt werden. So habe ich es zumindest gemacht. Hat zwar ein wenig gedauert, alle Kerne vom Gesicht zu kriegen, aber es hat sich gelohnt. Meine Haut war so glatt wie ein Babypopo 🙂 Das kleine Fässchen, enthält 50 g und kostet 9,00 €. Ich denke ca. 10 Anwendungen kann man damit locker machen, je nachdem wie viel Pulver man nimmt, pro Anwendung. Ich habe einen Teelöffel genommen und das zwar noch zu viel. Ich kann nicht genau einschätzen, inwiefern das teuer oder günstig ist, für eine Gesichtsmaske. Vielleicht wisst ihr es ja 🙂

Komisch finde ich nur, dass die letzten 3 Stoffe, aus der Inhaltsstoffangabe von der Homepage (Love Beauty Box) gar nicht auf der Packung selbst stehen.

Nachtrag: Wegen den letzten drei Stoffen, hat mir Silke von Creamy Stuff (siehe Kommentare) geschrieben, dass es sich dabei wohl um ein kleinen Fehler von Carina, der Betreiberin von LBB handelt. Die letzten drei Stoffe, also bitte wegdenken 😉

Shimmer Powder von Bellápierre

Inhaltsstoffe: Mica, Titanium Dioxide, Iron oxides.

Hier zu folgendes:

Mica, Eisenoxide, Titaniumoxide, Allgemein Mineralien –
„Sehr bekannte Marken am Markt sind heute L`oreal, Essence und auch Artdeco. Bei diesen sollte man jedoch sehr vorsichtig sein!! Ein Mineral Make-up das damit wirbt zu 95% oder nur 70% aus Mineralien zu bestehen ist ebenso schädlich für die Haut, wie ein konventionelles Make-up und ist nichts weiter als Marketing, den was sollen bitte die übrigen 5 bzw. 30% sein?! Wer seiner Haut etwas gutes tun möchte kann das nur mit reinem Mineral Powder und das sind nie weniger als 100%!“

Weiter lesen: http://biokosmetik-konservierungsstoffe.de/gesichtspfege/artikel131/mineral-powder.html

Ich habe das Puder bisher als Highlighter für die Augen und Wangen benutzt. Für die Wangen ist es wohl ein wenig zu glitzernd, aber um es unter die Brauen zu tun, ist es perfekt. Als Lidschatten auch super geeignet, wenn man es legerer oder unaufdringlich mag.

Das Puder kostet 12,99 für 2,35 g. Nicht gerade günstig, aber es hält wohl eine Weile.

Ich mag es, aber kaufen werde ich es mir sicher nicht nochmal, einfach wegen dem Preis.


Insgesamt hatte die Box einen Wert von 60,59 €, während ich nur 20 bezahlt habe. Nicht schlecht, auch wenn ich 33,10 € davon nicht gebrauchen kann 😀

Mein Favorit war defintiv das Erdbeermädchen 😉 Einfach klasse Produkt.

Wie am Anfang erwähnt, wird das vorerst meine letzte Box sein.

  1. weil tierversuchsfrei und vegan, nicht automatisch biologisch bedeutet und es heißt auch nicht, dass unnötige Chemikalien entfernt wurden, und
  2. Möchte ich einfach auch andere Boxen ausprobieren und da ich es nicht übertreiben will mit den Boxen, kommt mir jeden Monat nur eine Box ins Haus.

Demnächst geht es um die Fairybox. Seid gespannt 🙂

Eure Mia

Advertisements

17 Kommentare zu „Vorerst letzte Love Beauty Box

  1. Hallo 🙂 Hier ist Silke von Creamy Stuff.
    Schön, dass Du mit unserer Maske so zufrieden bist! 😀
    Wegen den Inhaltsstoffen auf der Love Beauty Box-Homepage… Da ist Carina wohl ein kleiner Fehler unterlaufen. In der April-Box war zum Teil auch unsere Coco-Banana-Maske drin. Dort ist natürlich Bananenpulver drin 😉 Im Erdbeermädchen nicht. Solltest Du noch eine Frage haben, einfach melden 😉
    Liebe Grüße, Silke

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu du Liebe! Och, das ist ja schade, dass dich ein Produkt sowas von enttäuschend hat! Die Maske hört sich sehr interessant an! Wenn der Inhalt wirklich für 10 Anwendungen reicht, ist es sogar recht günstig! Pro Maske rechne mal 1 Euro. Ich wünsche dir eine gute Nacht und bin gespannt auf deine neue Box! Birgit

    Gefällt 1 Person

    1. Ja die Maske macht wirklich Spaß schon alleine wegen dem Duft und natürlich weil sie die Haut so schön macht. Na ja gibt halt immer noch Firmen die sich mit tierversuchsfreien und veganen Inhaltsstoffen brüsten und dabei vergessen dass diese auch richtig mies sein können. Bin auch extrem hibbelig wegen der neuen Box. 😊 Schlaf du auch gut 🌙

      Gefällt 1 Person

  3. Die Maske interessiert mich sehr.
    Ich mag den Duft von Erdbeeren und wenn es dann die Haut noch pflegt umso besser 😉
    Den Preis finde ich nicht zu hoch,sondern völlig in Ordnung.
    Das du von einem Produkt sehr enttäuscht warst,kann ich verstehen.
    Die Inhaltsstoffe gehen ja mal gar nicht!

    LG Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. Ich freu mich sehr, dass meine Frage ob der Preis zu hoch ist oder nicht, so lieb beantwortet wird. Ich habe mir in der Drogerie noch keine Maske gekauft, daher kenne ich die üblichen Preise leider nicht. Danke dafür. Dann ist die Maske ja ihr Geld wert, schließlich ist sie ohne Kampfstoffe gegen die Haut 🙂 Ich weiß auch nicht was sich manche Hersteller denken, wenn sie ein Produkt neu entwickeln. Wahrscheinlich nur daran, die Menschen so krank wie möglich zu machen 😦

      Gefällt mir

  4. Ich kann dich absolut verstehen. Und ich bin froh, dass dieses schreckliche Produkt mal nicht nur gelobt wird, weil es den Wert dieser Box in die Höhe treibt – denn im Endeffekt ist es wirklich nur für die Tonne und gehört meiner Meinung nach in absolut keine vegane Box! Die mangelnde Auseinandersetzung der Boxenbetreiberin mit Inhaltsstoffen führte damals auch bei mir dazu, dass ich die Love Beauty Box abbestellte. Nun habe ich hin und wieder mal das Vegan Beauty Basket und bin sehr zufrieden.
    Ich bin auf deine nächste Box sehr gespannt :-)!
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Man kann sich eben nicht darauf verlassen, dass die Produkte unschädlich sind, wenn man nicht selbst nachschaut. Ich hab nur manchmal das Gefühl, dass das sehr viele nicht interessiert, was sie da an ihr grösstes Organ lassen. Ich freu mich allerdings sehr, dass ich dadurch Creamy Stuff kennenlernen durfte. Das scheint ja mal was gescheites zu sein. Und auch Sauberkunst, scheint anständig zu sein. Immerhin. 😉 Ohja, gespannt bin ich auch schon sehr auf Fairy Box. Die dürfte die nächsten Tage hier eintrudeln. 🙂 Von dem Vegan Beauty Basket habe ich auch schon einige male gelesen. Na wer weiss, viellecht kommt die Box auch mal an die Reihe 🙂

      Gefällt mir

      1. Das stimmt, so viele interessieren sich leider noch immer nicht für die Inhaltsstoffe :-/.
        Ja, Sauberkunst ist so toll!!! Empfehlen kann ich dir auch die Produkte von Cremewolkenduft und von Soafaseidn…Produkte von Ponyhütchen und Wolkenseifen natürlich sowieso ☺.
        Du kannst dich ja in den Newsletter vom Vegan Beauty Basket einschreiben, dann bekommst du immer vorab für die nächste Box ein oder zwei Auswahlprodukte von den 5 bis 6 Produkten vorgestellt und daran entscheide ich dann, ob diese Box interessant für mich sein könnte. Die Fairy Box ist durch die Naturkosmetikprodukte wirklich eine Überlegung wert ☺.

        Gefällt 1 Person

      2. Jetzt sagst du was 😉 Von Ponyhütchen soll in der jetzigen Fairybox was dabei sein. War schon auf der Homepage von denen und war begeistert. Was Cremewolkenduft angeht, habe ich bisher nur ein Badeei erhalten und das habe ich nicht benutzt wegen den Azofarben darin. Aber wer weiß, vielleicht sind anderen Produkte von denen besser. Wolkenseifen kenn ich noch nicht und soafaseidn auch nicht. Muss ich mich mal informieren. Danke für den Tipp, mit dem Newsletter. Werd ich machen 🙂

        Gefällt mir

  5. Die Maske hört sich sehr gut an, wäre wahrscheinlich mein Favorit gewesen. Was ich aber seltsam finde ist, dass das Shimmer Puder von Bellapierre dabei ist, weil ich vor etwas längerer Zeit 3 Farben dort bestellt hatte und war sehr verärgert, weil auf dem Döschen “may contain carmine” drauf stand – und das obwohl ich eine Liste mit angeblich veganen Farben zugeschickt bekam!! Also ist es gar nicht vegan und hat in der Box nix zu suchen 😦 Mit dem Aftershave hatte ich leider auch schon schlechte Erfahrung gemacht und den einfach verschenkt.

    Gefällt 1 Person

  6. hello 🙂
    ich finds gut dass mal jemand sagt, dass tierversuchsfrei und vegan nicht unbedingt auch super duper gut ist. das fehlt mir bei den ganzen nk-bloggern echt am meisten. ich liebe es ja, wenn mehr auf nachhaltigkeit geachtet wird und weniger chemie! 🙂 ich finds zb ach ein bisschen lächerlich, wenn man von imkerhonig auf irgend ein substitut umsteigt, nur weil es ‚vegan‘ ist – aber die bedingungen, unter denen das vegane produkt hergestellt wird, werden komplett totgeschwiegen. kannst du da vielleicht mal einen beitrag machen, welche produkte gut für die haut sind + gut für die umwelt? das würde mich echt total interessieren!
    LG
    Nessa

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, ich bemerke selber, wie oberflächlich solche Berichte oftmals sind. Ich vermute da geht es nicht wirklich um das Produkt selbst, sondern um die Kooperation, die man unbedingt beibehalten möchte. Wenn man was schlechtes schreibt, kann man evtl. den Kooperationspartner verlieren. Ob man dann ehrliche Informationen abgibt, ist dann nebensächlich. Ja, das könnte ich mal versuchen. Im großen und ganzen heisst es immer „Weniger ist mehr“ der Körper brauch nicht so viel pipapo. 🙂 Aber ja, ich werde gerne was darüber schreiben 🙂 LG, Mia

      Gefällt mir

  7. Das finde ich ganz vernünftig, dass du nur eine Box pro Monat bestellen möchtest und auch mal andere ausprobieren willst. Das Erdbeermädchen hat es mir angetan und ich überlege, ob ich mir mit frischen Erdbeeren eine Maske mache.
    LG Elke

    Gefällt 1 Person

    1. Ich wäre viel zu überfordert, wenn ich ständig Unboxings machen müsste und wirklich ständig jedes Produkt auf seine Bestandteile auseinander nehmen müsste 😀 Bin was Inhaltsstoffe angeht ja ziemlich genau, da hätte ich ja nix anderes mehr zu tun. Sicher wenn das mein Beruf wäre und ich damit Geld verdienen würde, wärs was anderes. Aber noch ist das hier Freizeit und die möchte ich nicht ständig mit INCI Listen verbringen 😉 Wenn man 5 Boxen im Monat bekommt, hat man ja irgendwann gar nichts mehr worauf man sich freuen kann, weil es schon selbstverständlich ist. Da nehme ich lieber jeden Monat eine ausgewählte Box zu mir. Ja das Erdbeermädchen ist wahrlich eine Bereicherung im Kosmetikschrank. Und frische Erdbeeren können erst recht nicht schaden, auf dem Gesicht. Aber ich glaube ich würde die eher verputzen, könnte mich nicht zurück halten 😀 LG, Mia

      Gefällt mir

  8. Der Aftershave Balm ist wirklich gruselig, so etwas würde ich niemals verwenden wollen! Früher war es mit der Fairy-Box ähnlich, da habe ich auch mal eine Hautcreme bekommen, die vollgestopft mit Parabenen war… Vegan ist wirklich nicht zwangsläufig gut. Inzwischen lasse ich größtenteils die Finger von den Boxen. Es ist einfach immer viel zu viel drin, was ich nicht wirklich brauchen kann! Ausnahme ist gerade die Biouty-Box. Und vielleicht, aber nur vielleicht, teste ich mal Hirschel.
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    1. Oh die beiden Boxen kannte ich noch gar nicht. Danke dass du mir davon erzählst, werde ich gerne mal reinschauen. Zuerst einmal habe ich mir aber die Fairy Box bestellt und die Trend Raider Box. Die Fairy Box sollte heute endlich ankommen. Bin gespannt was ich dazu sagen werde. Angeblich soll es die beste Box sein, die es bisher gab. Hab ich zumindest bei FB gelesen. Wenn da aber auch zu viel Mist drin ist, wars das. Meist teste ich eine Box ca. 3 Monate um ein genaues Urteil fällen zu können. Diesmal habe ich noch die Trend Raider Box dazu bestellt aber nur wegen dem Thema Nature Love. Die haben ja jeden Monat ein neues Thema und das hat mich sehr interessiert. Sonst habe ich eigentlich ne 2 Boxen gleichzeitig im Monat. Ist ne Ausnahme. Ansonsten hast du natürlich recht, der Balm geht echt gar nicht. Ich würde ihn nicht mal benutzen, weil es zu Schade ist um das Geld. Da ist mir meine Gesundheit echt wichtiger. Danke für deinen lieben Kommentar 🙂 Mia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s