Produkttest · Test

Lupinen – Happytarier

Ich bin keine Vegetarierin oder Veganerin, aber ich interessiere mich durchaus für vegane Produkte. Außerdem ist mein Fleischkonsum sehr eingeschränkt und hochwertig. Ich wage es nicht, Fleisch im Supermarkt zu kaufen. Lieber kaufe ich es bei ausgesuchten Fleischern oder in Bio-Läden.

Diesmal habe ich die fleischlosen Produkte von Alberts probiert. Hochwertige Lupine, aus ökologischer Landwirtschaft. Bei der Produktion, wird der gesamte Samen der Süßlupine verwendet. Somit bleiben alle wichtigen Ballaststoffe und Inhaltsstoffe beibehalten. Das Ganze wird regional angebaut, ohne große Transportwege.

Die Lupinen (Lupinus; von ahd. luvina, zu lat. lupus „Wolf“), selten auch Wolfsbohne oder Feigbohne genannt, sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae). Zur gleichen Familie gehören beispielsweise Erbse, Kichererbse und Erdnuss. In Mitteleuropa trifft man am häufigsten die Vielblättrige Lupine (Lupinus polyphyllus) an. Lupinen gibt es als Gemüsepflanze, Futterpflanze, Zierpflanze und Wildpflanze.

In meinem Paket war folgendes anzutreffen:

Bolognese Sauce
Aufstrich
Filet
Geschnetzeltes
Bratwurst
Burger

_DSC2273

Die Zutaten findet ihr auf den Bildern. Alles stammt aus biologischem Anbau. Mit den Inhaltsstoffen war ich mehr als zufrieden. Keine unnötigen Zusätze.

Aber wie hat’s mir geschmeckt?

Ich muss zugeben, Lupinenprodukte sind wirklich gewöhnungsbedürftig. Einfach weil ich sie noch nie vorher gegessen habe. Natürlich ist alles ordentlich gewürzt, damit man auch Geschmack vorfindet. Ohne Gewürze, würden Lupinen wohl kaum schmecken oder eher nach gar nichts, ähnlich wie Tofu, denke ich.

Das Schöne ist, dass es wunderbar sättigt und ein ordentlicher Eiweißkick ist. Für Sportler sicher attraktiv.

Nun zum den einzelnen Produkten

Das Filet schmeckt nach Meinung meines Mannes, nach alten Socken oder fettigem Haar. Ich frag mich ehrlich, wann er mal Socken gegessen hat 😀 Ich fand es allerdings auch nicht sonderlich lecker. Mit Ketchup ging es aber.

Der Aufstrich ist ziemlich würzig. Ich könnte das jetzt nicht jeden Tag essen, aber mal schmeckt er echt gut.

Der Burger ist leider zu stückelig und extrem über würzt. Die Konsistenz, ist halt nicht wie bei einem echten Burger.

Die Bolognese Sauce hat mich echt überrascht. Sie schmeckt genauso, wie gekaufte Bolognese aus dem Glas. Ich merke kaum einen Unterschied. Auch die Lupinenstückchen darin, erinnern sehr an Hackfleisch, auch was die Konsistenz angeht. Hat mir wirklich gut geschmeckt.

Die Bratwurst, war aus irgendeinem Grund ziemlich sauer. Trotzdem habe ich leicht Bratwurst durchschmecken können.

Das Geschnetzelte, fand ich gut angebraten auch ganz lecker. Da es nicht so große Stücken sind, lassen sie sich auch besser anrösten und somit ist das Aroma sehr bratig. 😉

Auch wenn ich jetzt nicht jedes Produkt lecker fand, finde ich dennoch, dass es sich hierbei um sehr hochwertige Produkte handelt, die ein super Ersatz sind für Soja. Soja hat ja bekanntlich seine Schwächen, so enthält es z.b. einiges an Giftstoffen und ist oft genmanipuliert.

Allergiker von Hülsenfrüchten, bitte aufpassen. Lupinen können Allergien auslösen.

Die Preise sind bezahlbar, liegen bei um die 3 bis 4 Euro pro Produkt.

Wenn ihr Vegetarier oder Veganer seid und von Alberts noch nichts gehört habt, dann schaut doch mal vorbei und seht euch die Vielfalt an.

3713322137961ab55ea45bc46a5cdb36_thumb
Alberts Tofuhaus

Eure Mia

Merken

Advertisements

5 Kommentare zu „Lupinen – Happytarier

  1. phantastisch was du alles probierst.
    von lupinen als fleischersatz habe ich schon gehört.
    mein vater hatte lupinen im garten, sie sind wunderschön.
    ist dir schon einmal aufgefallen, im wort vegetarier steckt das wort arier.
    vielleicht war hitler deswegen vegetarier.
    bitte nicht falsch verstehen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s