Produkttest · Test

i+m – In love with your nature

Heute stelle ich euch i+m vor. Die Firma stammt aus Berlin und ich habe zwei Produkte ausprobiert.

Beide Produkte sind aus der Hydro Perform Serie und speziell für die Feuchtigkeit der Haut gedacht. Die habe ich echt nötig.

_DSC2299

Durch die sehr übersichtliche Seite von i+m, konnte ich lernen, dass allein 1 Gramm Hyaluron, 6 Liter Wasser binden können. Starke Leistung. Ist die Haut damit ausreichend versorgt können Trockenheitsfalten verhindert werden und die Haut wird elastischer und praller. Ich kann das bestätigen und dazu kann ich sagen, dass meine Augenringe zunehmend abgenommen haben.

Bei i+m handelt es sich um BDIH zertifizierte Naturkosmetik, vegan und tierversuchsfrei.

Serum Hydro Effective

Inhaltsstoffe (INCI):

AQUA , ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE * (Aloe Vera*), GLYCERIN * (pflanzlich*), PARFUM **, CETEARYL ALCOHOL , PRUNUS ARMENIACA KERNEL OIL * (Aprikose*), SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL * (Jojoba*), GLYCERYL STEARATE CITRATE, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL * (Mandel*), PUNICA GRANATUM SEED OIL * (Granatapfel*), ROSA CANINA FRUIT OIL* (Wildrose *), SODIUM HYALURONATE (Hyaluron), BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER * (Shea Butter*), XANTHAN GUM , TOCOPHEROL (Vitamin E), ISOAMYL LAURATE , GLYCERYL CAPRYLATE , CARICA PAPAYA FRUIT EXTRACT * (Papaya*), ALCOHOL , SODIUM PHYTATE , CITRAL **, CITRONELLOL **, GERANIOL **, LIMONENE **, LINALOOL **

* kontrolliert biologisch / organic agriculture

** aus ätherischen Ölen / from natural essential oils

Bei den Inhaltsstoffen gibt es nichts zu meckern. Ich bin nicht allergisch auf Limonene und Co., aber diejenigen die es sind, sollten aufpassen. Ich bin extrem begeistert von dem Serum, es fühlt sich angenehm an und zieht schnell in die Haut ein. Der Duft ist dezent, wie ich es mag. Ich habe das ganze jetzt über Monate getestet, damit ich am Ende keinen Müll erzähle. Und ich habe tatsächlich das Gefühl, dass meine Haut fester ist. Ich benutze es als Make Up Unterlage, nach der Gesichtsreinigung.

Augenbalsam

Inhaltsstoffe (INCI):

AQUA , ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE * (Aloe Vera*), GLYCERYL STEARATE SE, ALCOHOL DENAT.*, GLYCINE SOJA OIL *, SIMMONDSIA CHINESIS SEED OIL* (Jojoba*), TRITICUM VULGARE GERM OIL * (Weizenkeim*), RICINUS COMMUNIS SEED OIL * (Castor*), PARFUM **, GLYCERIN * (pflanzlich*), CETEARYL ALCOHOL , BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER * (Shea Butter*), ROSA CANINA FRUIT OIL* (Wild-rose*), ECHINACEA PURPUREA EXTRACT * (Sonnenhut*), EUPHRASIA OFFICINALIS EXTRACT * (Augentrost*), CETYL ALCOHOL , XANTHAN GUM , CALENDULA OFFICINALIS FLOWER OIL* (Ringelblume*), SODIUM HYALURONATE (Hyaluron), TOCOPHEROL , LECITHIN , SODIUM PHYTATE , CITRONELLOL **, GERANIOL **, LIMONENE **, LINALOOL **

* kontrolliert biologisch / organic agriculture

** aus ätherischen Ölen / from natural essential oils

Soweit ich weiß, ist Alcohol denat. sogenannter schlechter Alkohol und wenn er weit vorne steht in der INCI-Liste, kann er die Haut austrocknen. Ich weiß aber auch das zertifizierte Naturkosmetik nicht mit Phthalate vergällt werden dürfen, dennoch halte ich zu viel Alkohol oder allgemein Alkohol in Naturkosmetik für nicht sinnvoll. Gerade wenn es in der Nähe der Augen benutzt wird. Außerdem wird ja damit geworben, dass es feuchtigkeitsspendend sein soll, da denkt man automatisch, wenn man Alkohol liest, dass da etwas nicht richtig sein kann. Da gibt es genug schonendere Alternativen. Zumal wir hier 3 verschiedene Sorten Alkohol im Produkt vorfinden, auch wenn die anderen beiden Fettalkohole sind. Dennoch finde ich nicht, dass der Balsam meiner Augenpartie geschadet hat. Ganz im Gegenteil. Wie oben bereits erwähnt, habe ich das Gefühl, dass meine Augenringe weniger geworden sind.

Nachtrag:

Auf Facebook habe ich folgende Antwort zu meinem Alcohol-Dilemma erhalten. Danke dafür 🙂

Hallo liebe Mia,
schön, dass Dir unsere Produkte gefallen 🙂 Danke für die lieben Worte! In deinem Beitrag hast du ja auch die Frage nach dem Alkohol aufgegriffen — die wird auch uns oft gestellt.
Oft wird vermutet, dass Alkohol in Kosmetik austrocknend auf die Haut wirkt. Würdest du große Mengen auf Deine Haut auftragen, wäre das auch der Fall. Der Alkohol-Anteil unserer Produkte ist aber vergleichsweise gering – Du musst Dir also keine Sorgen machen. Außerdem sind in unseren Cremes ja viele pflegende und feuchtigkeitsspendende Öle und Pflanzenextrakte enthalten, die Deine Haut gut versorgen.
Tatsächlich hat Alkohol entgegen aller Vorurteile sehr positive Eigenschaften für unsere Naturkosmetik. Wir verwenden verschiedene Arten für verschiedene Zwecke. Mit der INCI ALKOHOL ist reiner Trinkalkohol gemeint. Dieser wird verwendet, um die kostbaren Wirkstoffe aus Pflanzen zu extrahieren. Durch die Pflanzenextrakte, die wir verwenden, landet also immer auch automatisch Alkohol in unseren Produkten — in sehr geringen Mengen. Bei ALCOHOL DENAT. wurde dem reinen Alkohol Lavendelöl zugefügt. Wir verwenden denaturierten Alkohol wegen der natürlichen konservierenden und desinfizierenden Eigenschaften. Hierzu würde sich reiner Trinkalkohol ebenso eignen, allerdings ist dieser sehr hoch versteuert. Durch denaturierten Alkohol können wir unnötige Kosten sparen – für uns und alle Liebhaber unserer Produkte. Bei CETYL ACOHOL und CETEARYL ALCOHOL handelt es sich nicht um Weingeist, sondern um pflanzliche Emulgatoren.
Lass es mich gerne wissen, wenn Du noch weitere Fragen zu dem Thema Alkohol hast!
Liebe Grüße, Eva

Witzig finde ich den Inhaltsstoff: Augentrost. 😀 Wie passend.

Fazit:

Man kann es nicht jedem Recht machen und mir schon mal gar nicht 😉

Ich kann eigentlich viel positives von den Cremes berichten, da sie mir auf meiner Haut nicht negativ aufgefallen sind, auch wenn mir so mancher Inhaltsstoff nicht gefällt und man das Endergebnis erst nach Jahren wirklich sehen kann, bei Dauerbenutzung. Ich würde es im allgemeinen bevorzugen, wenn weniger ätherische Duftstoffe benutzt würden.

In Naturkosmetik wimmelt es oftmals nur so vor Stinkern: Ätherische Duftstoffe, die Allergien auslösen und die Haut reizen können. Ganz schlimm finden wir Zitrusfrüchtchen. Wer dann nicht auf Sonnenschutz achtet, züchtet sich schneller Pigmentflecken als er gucken kann. Diese Mottenkugeln gehören in den Kleiderschrank, nicht auf die Haut.

http://super-twins.de/2014/07/02/alkohol-zelltod-auf-raten-anti-aging-pro-aging/

Dennoch gibt es schlimmere Stoffe. Bei Alkohol und ätherischen Duftstoffen drück ich oft noch ein Auge zu, bei krebserregenden dann nicht mehr. Allerdings sind hier keine vorzufinden, daher macht es mir das Produkt sehr sympathisch, auch die Nutzung vieler feiner Öle. Ich kann mir durchaus vorstellen weitere Produkte von i+m näher zu betrachten. Die Marke hat Potential 😉

Jeder muss für sich selbst entscheiden, inwiefern er solche Stoffe an seine Haut lassen möchte. Ich bin nur da, um darauf aufmerksam zu machen. 😉

Kennt ihr i+m schon? Was habt ihr für Erfahrungen mit der Marke?

Eure Mia 🙂

Merken

Merken

Advertisements

Ein Kommentar zu „i+m – In love with your nature

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s