Allgemein · Interview

Bio Bellis im Gespräch

Heute habe ich mal was ganz anderes für Euch. Ich hatte das wunderbare Vergnügen mit der Gründerin und Inhaberin von Bio Bellis, ein kleines Gespräch zu führen. Mich interessiert unheimlich, was sich so hinter den Kulissen von Naturkosmetikfirmen abspielt.

Lest selbst 🙂

Würdest du bitte kurz Dich und dein Unternehmen vorstellen?

Ich heiße Sylvie und besitze eine Manufaktur in der ich Naturkosmetik mit heimischen Pflanzen herstelle.

Wie lange existiert dein Unternehmen bereits und in welchem Alter hast du damit gestartet?

Angefangen habe ich schon 2012 mit Experimenten und Rezepten. Durchgestartet bin ich dann 2014 mit einer Gründung und einer Crowdfunding Kampagne.

Wie bist du auf den Namen Bio Bellis gekommen?

Anfangs habe ich mich schwer getan einen Namen zu finden… Das Wort „Bio“ ist eine Herleitung zu den Produkten, da mehr als 80% der Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau stammen. „Bellis“ bedeutet botanisch Tausendschön und ist eine sehr schöne Pflanze. Und da Kosmetik auch etwas mit Schönheit zu tun hat habe ich mich für diesen Namen entschieden.

Was hat dich dazu bewegt, dein eigenes Unternehmen zu gründen?

Früher habe ich die Kosmetik nur für mich hergestellt aber dann waren auch andere Menschen interessiert und ich habe es ausgebaut. Nun bin ich froh darüber, denn die Arbeit macht totalen Spaß.

Wie sieht dein Alltag aus in der Firma? Bleibt genug Zeit, für dich selbst? 

Die Manufaktur wächst noch, ich arbeite hauptberuflich in der grünen Branche. Bio Bellis ist ein Nebeneinkommen. Der Alltag ist schön, ich bekomme Bestellungen, stelle die Produkte her und versende sie. Nebenbei mache ich dann noch Ölauszüge, entwickle und teste neue Sachen und kümmere mich um Rohstoffbestellungen und bürokratischen Kram. Viel Zeit für mich bleibt nicht aber das macht nichts.

Welche Herausforderungen musst du meistern? Bzw. welche musstest du in der Vergangenheit meistern?

In der Vergangenheit hatte ich etwas innerlichen Stress mit den bürokratischen Dingen, wie Zertifizierungen, Kontrollen, Laboruntersuchungen, Anmeldungen… Aber dadurch habe ich sehr viel gelernt. Herausforderungen für mich ist die Werbung und Akquise da das Internet voll ist mit Informationen und Firmen die etwas verkaufen wollen.

Gibt es bestimmte Zukunftsvisionen/Ziele die du erreichen möchtest?

Ich würde das Unternehmen gerne so weit voran bringen dass ich es hauptberuflich führen kann. Natürlich arbeite ich auch daran neue Produkte auf den Markt zu bringen und mehr Kunden für die Produkte zu begeistern.

Würdest du – wenn du dein Unternehmen heute noch einmal gründen könntest, vieles anders machen als früher oder genauso?

Einige Dinge hätte man schon anders machen können, besser gesagt in einer anderen Reihenfolge, aber vom Grundprinzip her bin ich zufrieden.

Was macht dir die meiste Freude in deinem Job?
 

Am meisten freue ich mich über Bestellungen und liebe Mails von meinen Kunden.

Was bedeutet dir Bio Bellis?

Es bedeutet mir wahnsinnig viel, da es meine kleine Firma ist und ich den Erfolg selbst in der Hand habe, ich arbeite so gerne daran.

Was ist das besondere an deinen Produkten/ was macht sie aus?

Besonders finde ich, dass fast alle Rezepte selbst entwickelt wurden sind, die Kombination aus Natur und Wirkstoffen und die Besonderheit das alle Produkte von Hand hergestellt sind. Den Rest müssen die Kunden beschreiben

An dieser Stelle, kannst du gerne noch loswerden, was immer dir wichtig ist 🙂

Ich bedanke mich bei dir für das Interesse an Bio Bellis Naturkosmetik und freue mich auf Bestellungen und Feedback. Liebste Grüße

Ich hoffe ihr fandet es genauso spannend wie ich.

Eure Mia 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu „Bio Bellis im Gespräch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s