Kooperation · Produkttest · Test

Farbenfroh und Heiter

Kennt ihr das, wenn ihr euch schon lange was vorgenommen habt, aber irgendwie nie dazu kommt und euch dann plötzlich ein Anstoß gegeben wird, der euch sofort handeln lässt?

Das ist mir vor kurzem passiert.

Mein Mann und ich haben schon lange geplant unser Schlafzimmer zu verschönern und der tristen Wand an unserem Kopfende des Bettes ein Ende zu machen. Man hat sich einfach nicht wohlgefühlt.

Und dann bekam ich plötzlich eine Mail von Debbie, die bei Pixum arbeitet.

„Wir zählen seit unserer Gründung im Jahr 2000 zu den führenden Online-Fotoservices in Europa. Sicherlich hast du schon mal von unseren Fotobüchern oder anderen Fotoprodukten gehört. Hättest du vielleicht Lust mit uns zusammen zu arbeiten?“

Natürlich hatte ich schon von ihnen gehört und das was ich hörte und sah, war durchweg positiv. Einige Bekannte und Freunde von mir hatten dort schon einige Male bestellt und auch eine meiner Nachbarn, erzählte mir einst freudig von ihrer neuen Errungenschaft. Ein Fotobuch, welches sie selber über Pixum gestaltet hatte. An dem Namen Pixum kam man nicht vorbei. 😉

So konnte ich es kaum erwarten, ihre Mail mit einem freudigen „Ja“ zu beantworten. Ich wollte unbedingt deren Service und deren Qualität ausprobieren und sehen wie weit ich mit meinem kreativen Kopf kam.

Nach einigem hin und her, entschieden wir uns dann dafür eine Acrylwand für unser Kopfende zu gestalten, obwohl noch die Verschönerung des Wohnzimmers zur Debatte stand, welches auch noch einige kahle Flecken aufzuweisen hat.

Genauer gesagt entschied ich mich für zwei 80 x 80 cm Bilder im Direktdruck mit Schraubsystem.

Da ich natürlich nicht direkt mit meinem Kopf an den Bildern liegen wollte, wäre ja viel zu Schade drum, mussten wir uns noch eine Lösung dafür ausdenken.

Die war schnell gefunden. Eine Spannholzplatte musste her. Diese beklebten wir mit hochwertiger Klebefolie in Holzoptik, passend zu den Bildern und montierten sie an die Wand. Dazu muss man wissen, dass unser Bett auf ein Podest gebaut ist. Direkt angrenzend an das Podest wurde die Platte montiert.

Was die Bilder angeht, da hatte ich schon eine ungefähre Vorstellung, allerdings war sie nicht so leicht realisierbar, weil ich mich wieder verstärkt mit Photoshop auseinander setzen musste. Gut nur, dass sich ein Bekannter vor kurzem erst dazu bereit erklärt hatte, meiner Freundin und mir ein wenig Nachhilfe zu geben. Natürlich sollten meine eigenen Bilder an die Wand. Also suchte ich aus hunderten, genau 12 aus, die perfekt waren, meine Meinung nach.

Mit viel Geklicke und Gemache, entstanden dann diese beiden Werke.

Der viele Zuspruch, veranlasste mich dann die Bilder direkt zu bestellen und es dauert nicht lange, da hielt ich sie in meinen Armen. Ganz ehrlich? Ich war schon mächtig beeindruckt, wie Farbintensiv und gestochen scharf sie waren, obwohl sie auf so eine große Leinwand gedruckt wurden.

Das Wochenende darauf montierten wir sie dann. Und obwohl wir uns einiges vorgenommen hatten ( die Spannholzplatte bekleben, zurecht sägen und anbauen ) ging das anhängen der Bilder relativ schnell.

Das ist das Ergebnis, natürlich durfte LED nicht fehlen.

Ich fühle mich nun extrem wohl in meinem Schlafzimmer. Die Stimmung ist einfach herrlich. Und wenn ich aufwache strahlt mir die Schönheit der Natur entgegen. Das ersetzt natürlich nicht die Echte, aber wissend, dass ich die Bilder selbst geschossen habe und dort war, macht es wieder wett.

Vielen Dank, dass ich bei dieser tollen Kooperation bedacht wurde. Ich kann Pixum wirklich nur empfehlen. Die Bilder sprechen für sich selbst. 🙂

Wie findet ihr meine neue Schlafzimmer Deko?

Eure Mia 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu „Farbenfroh und Heiter

  1. wenn die neue deko euren geschmack findet ist es doch gut gelungen. mir wäre sie zu verspielt, ich ziehe andere motive vor.
    über geschmack kann man eben nicht streiten, nicht wahr? ,-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s