Allgemein

Media Kit für Produkttester

Gestern habe ich mich ein bisschen mit Birgit alias Nordseekrabbe über Kooperationen unterhalten. Sie machte mich darauf aufmerksam, dass ein Media Kit recht hilfreich sein könnte. Ich hatte zwar schon mal davon gehört, konnte aber nicht viel damit anfangen. Ich habe mich dann ein wenig im Netz umgesehen und ein paar Beispiele gefunden. Die meisten konnte man aber nur mit Power Point bearbeiten. Daher habe ich ganz schnell und einfach eins per Photoshop erstellt.

mediakitklein

 

Da ich kein Geld mit meinem Blog verdiene, habe ich natürlich keinerlei Informationen über Preisvorstellungen oder derartiges auf meinem Kit stehen. Ich mache das ganze ja nur hobbymäßig, dennoch wollen manche Firmen Zahlen sehen. Und zwar wie viele Follower hast du, wie viele Besuche im Monat etc. Also habe ich das Kit vereinfacht. Ist natürlich nicht das aller tollste, es ist recht einfach gehalten. Ich hätte natürlich mehr Aufwand betreiben können, aber das wirkt nachher zu unübersichtlich.

Ich möchte es euch gerne zur Verfügung stellen. Das Kit ist an die gerichtet, die auch Spaß am testen haben und keine knallharten Geschäftsleute sind. 😉

mediakitps

Das ganze steht im Format .psd zu Verfügung. Eine Datei für Photoshop, die man beliebig um bearbeiten kann. Das heißt, ihr könnt die Schriftart ändern, die Bilder ersetzen, den Text umändern und wo weiter. Wer sich mit Photoshop auskennt, weiß was ich meine 🙂 Außerdem könnt ihr natürlich die Bilder abrunden, oder alles anders anordnen. Da ist ja keine Grenze gesetzt.

beispiel

Wer an der Datei interessiert ist, gibt mir bitte ein Wink in den Kommentaren, ich schicke sie euch dann an eure Mailadresse.

Leider kann man über WordPress keine .psd Dateien hochladen.

Für die, die kein Photoshop haben, kann meine Vorlage vielleicht ebenfalls als Vorlage dienen. Man kann so was natürlich mit jedem Bildbearbeitungsprogramm erstellen.

Vielleicht konnte ich ja den ein oder anderen dazu anregen, sich auch ein Media Kit zu basteln. 😉

euremia

Merken

Advertisements

15 Kommentare zu „Media Kit für Produkttester

    1. Ich glaub, wenn nur ein einziger aufrichtig die eigenen Beiträge liest, kann man sich schon mega glücklich schätzen 🙂 Vielen lieben Dank. Jetzt wo das auch erledigt ist, bin ich zufrieden. Wer hätte geahnt, was man alles braucht um Blogger zu sein 😀

      Gefällt 1 Person

  1. Eine schöne Idee. Ich denke das ist sehr hilfreich bei Kooperationen, zumal ich auch die „andere Seite“ kenne und früher selbst Blogs nach Reichweite etc. bewerten musste. Wenn man dann einem Kunden raten soll, ob es Sinn macht z.B. Produkte zur Verfügung zu stellen, möchte man sich ja auch mal Fakten anschauen können.
    Ich glaube für meinen Blog macht so ein Media-Kit nicht so viel Sinn. Allerdings könnte ich mir stattdessen etwas anderes vorstellen.. Mal schauen.
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

      1. Ich werde dir dazu gerne einmal eine Mail oder bei Facebook schreiben. Das würde sonst den Rahmen sprengen 🙂
        Was ich mit meinem Blog machen könnte, da bin ich mir noch nicht so sicher.. Bisher gibt es da nur kleine Gedankenfetzen. 😉

        Gefällt 1 Person

  2. Schön ist dein Media-Kit geworden! Ich hatte sowas nie. 2013 und 2014, als ich noch richtig getestet habe, wollte kein Mensch so etwas haben. Inzwischen gehöre ich zur seltenen Spezies der Blogger, die keine Kooperationen wollen – in meinem Blog habe ich vor Kurzem einen entsprechenden Link eingegeben. Ich mache nämlich ein paar Kauf-nix-und will-nix-Monate. Ich hab zu viele Sachen!
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s