Produkttest · Test · Werbung

Greendoor Naturkosmetik

 

*Werbung*

Noch vor Weihnachten bekam ich ein ganz entzückendes Paket mit herrlichen Produkten von Greendoor zugeschickt. Dem ein oder anderem dürfte die Marke ein Begriff sein. Dabei handelt es sich um Naturkosmetik aus der Manufaktur, die nur ausgewählte und natürliche Zutaten verwendet.

Über 200 Produkte findet man im Shop, die zum Teil vegan und auch basisch sind. Leider durfte ich nicht alle 200 testen 😀 Dafür durfte ich mir 4 aussuchen, was echt keine einfache Aufgabe war. Dort klingt ein Produkt interessanter als das andere. Klasse Auswahl.

Erwähnenswert ist auch, dass nachhaltig mit Ökostrom produziert wird.

Hairsplash Feuchtigkeitsspray und Fönschutz

Ingredients: Melissa Officinalis (Lemon Balm) Leaf Water*, Alcohol*, Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice, Aqua**, Glycerin*, Parfum, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Citric Acid

DSC09165

Da meine Haare derzeit schnell brechen und auch so ziemlich kaputt sind, muss ich sie theoretisch erstmal ordentlich schneiden lassen, um den Effekt besser beurteilen zu können. Was mir aber aufgefallen ist, ist, dass die Haare sich gesünder anfühlen nachdem auftragen. Ich werde dazu noch ein Update machen, sobald ich die Spitzen geschnitten habe. Den Geruch mag ich leider gar nicht, da er zu parfumlastig ist. Das mochte ich ja eh noch nie, wenn es zu künstlich riecht.

Tagescreme mit weißem Tee Extrakt 

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Glyceryl Stearate SE, Olea Europeae (Olive) Fruit Oil*, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Coco-Caprylate, Isoamyl Laurate, Mangifera Indica (Mango) Seed Butter, Squalane*, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract*, Hydrolized Corn Starch, Distarch Phosphate, Tocopherol, Parfum, Alcohol, Benzyl Alcohol, Xanthan Gum, Lactic Acid**, Sodium Benzoate, Sodium Cetearyl Sulfate, Potassium Sorbate, Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn) Oil, Camelia Sinensis Leaf Extract*, p-Anisic Acid


Auch hier gibt es ein paar wenige Inhaltsstoffe, die mir nicht ganz passen und auch der Geruch ist wieder sehr parfumlastig. Aber…jetzt kommt das große Aber. Die Wirkung ist toll. Die Haut fühlt sich seidig nachdem auftragen an und ich bekomme ebenso den Eindruck, dass sie meiner Haut sehr guttut. Eine fantastische Tagescreme.

Basischer Reinigungsschaum

Ingredients: Aqua, Potassium Olivate*, Potassium Cocoate*, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Alkylglucoside, Alcohol, Glycerin*, Salvia Hispanica (Chia) Seed Extract*, Parfum, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract*, Citrate

Auch hier stört mich der Duft. Die Reinigungswirkung ist enorm, leider brennt die Haut, ebenso die Augen. Für sehr empfindliche Haut ist der basische Reinigungsschaum also leider nichts. Hätte ich eigentlich nicht erwartet. Aber jede Haut reagiert ja anders, das darf nicht vergessen werden.

Froschkönig Badekugeln

Ingredients: Sodium Bicarbonate, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Citric Acid, Zea Mays Starch*, Lac Powder, Sodium Lauryl Sulfoacetate, CI 11680, Parfum, Mica, CI 77891, Silica, CI 77491, Tin Oxide


Leider gilt CI11680 als sehr bedenklich, laut Code Check. Genauere Untersuchungen stehen allerdings noch aus. Also Kirche im Dorf lassen. Wer weiß. Gegenüber CI Stoffen bin ich aber allgemein eher skeptisch.
Es macht mega Spaß den Kugeln beim Sprudeln zuzuschauen. Der Duft erinnert an Zitrus, wird aber vom Parfum überdeckt. Dier Verpackung ist sehr edel und macht sich perfekt als Geschenk.

Fazit:

Der Geruch ist bei mir ein krasses Manko, einfach, weil mir davon extrem schlecht wird. Alles vier Produkte weisen einen derben Parfumgeruch auf. Ich mag es lieber natürlich.
Die Wirksamkeit ist bei allen perfekt gegeben, auch wenn mir nicht jeder Inhaltsstoff in den Kram passt und meine Haut auch nicht auf jeden besonders gut reagiert. Das muss aber jeder für sich selber entscheiden.
Die Verpackungen sind schön gestaltet und lassen das Badezimmer fröhlicher aussehen. Ich mag die Farben 🙂
Für mich persönlich sind die Produkte leider nichts, nur wegen dem Geruch. Ich habe nur das Hairsplash behalten und den Rest nach dem Testen weiter verschenkt. Bei den Beschenkten kamen die Produkte mega gut an und sie benutzen sie sehr gerne. Als Geschenk würde ich jederzeit darauf zurückgreifen. Man merkt eben trotzdem, dass das Unternehmen sehr viel Liebe in die Produkte steckt. Das steh ich drauf 😉

Wenn ich euch trotz weniger Kritikpunkte neugierig gemacht habe, dann schaut doch mal vorbei in der riesigen Auswahl. Ich bin mir sicher dort gibt es für jeden Menschen was Tolles zu finden.

euremia

Vielen lieben Dank an Greendoor für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Produkte.
***kann rechtlich gesehen Werbung enthalten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s